Fuerteventura / Puerto del Rosario »

Von

Super-Raser ausgebremst

Verkehrspolizisten aus Puerto del Rosario haben auf der Fernverkehrsstraße FV-1 auf Fuerteventura einen Superraser gestoppt. Ein 24-jähriger italienischer Urlauber ist am 23. August mit 194 Stundenkilometern an den Polizisten vorbeigedüst und hat mit dieser Geschwindigkeit andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Auf der Straße sind maximal 100 erlaubt. Der Fall wurde dem Gericht in Puerto del Rosario übergeben.

SV-AR

Zurück