Teneriffa / Adeje »

Von

Großreinemachen in La Caleta de Adeje

Im August und September wurde eine Firma mit der Räumung von 122 illegalen Hütten und der Beseitigung deren Überreste beauftragt. Insgesamt wurden dort 18.000 Kilogramm Sperrmüll, Plastikmüll, Textilien, Holzreste und Palmwedel weggeräumt, sogar Betonreste, die einige verbaut hatten, um ihre Hütten zu stabilisieren. Ein Sicherheitsdienst soll verhindern, dass sich dort wieder Aussteiger ansiedeln. Die Gegend steht unter Naturschutz.

SV-AR

Zurück