TF-Santa Cruz: Hunde, nein Danke

Kanarische Inseln » von

Die Nachbarschaftsvereinigung La Arboleda im Stadtteil Salamanca in Santa Cruz wehrt sich gegen einen Hundepark, der in den Park Secundino Delgado integriert werden soll. Dieser Park hat einen Bestand hundertjähriger Lorbeerbäume und ist einer der wenigen, in dem wenig Vandalismus stattfindet, weil er umzäunt ist. Das Betreten mit Hunden ist verboten. Das will die Stadt ändern, aber die Anwohner sind dagegen. Über 150 Unterschriften wurden über die Plattform change.org gesammelt. Sie sind nicht generell gegen Hunde, aber dort schon. Die Stadt sieht Auslaufbedarf für inzwischen 50.000 Hunde, die in der Stadt gemeldet sind. Da wird es wohl noch Diskussionen geben...

SV-AR

 

Zurück