Massentreffen von über 150 jungen Leuten

Teneriffa / Santa Cruz » von

Noch vor dem Wochenende hatte die Stadt Santa Cruz ihre Einwohner zu einem vernünftigen Verhalten aufgerufen, um die Pandemie einzudämmen. Sie stieß wohl auf taube Ohren, wie das Treffen von rund 150 jungen Leuten im Parque García Sanabria zeigte. Die Polica Local löste die Veranstaltung am Samstag auf und beklagte das schlechte Benehmen. „Sie spuckten auf Bänke, auf denen dann ältere Menschen Platz nehmen, ohne dass die Bänke desinfiziert wurden. Diese können sich dann anstecken“. Die Anwohner fordern mehr Polizeipräsenz und die Polizei klagt über Personalmangel – ein Dilemma.

SV-AR

 

Zurück