Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Tabletts für Schüler

Die Inselregierung von Teneriffa hat dem kanarischen Schulamt 239 Tabletts übergeben. Sie sollen an diejenigen Schüler*innen ausgehändigt werden, die aus einkommensschwachen Familien kommen und keinen Zugang zu elektronischen Medien haben. So soll sichergestellt werden, dass sie die gleichen Lernchancen haben wie ihre reicheren Klassenkameraden.

SV-AR

Zurück