Teneriffa / Granadilla de Abona »

Von

Fußgänger auf der Autobahn

Die Verkehrspolizei ermittelt gegen einen Fußgänger, der am 1. September um 0.40 Uhr zu Fuß auf dem Mittelstreifen der Autobahn TF-1 in Richtung Süden unterwegs war. Der Mann weigerte sich, den Mittelstreifen zu verlassen. Er war aggressiv und leistete Widerstand. Mehrere Einsatzfahrzeuge waren notwendig, um den Mann schließlich zu verhaften. Er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

SV-AR

Zurück