Teneriffa / Granadilla »

Von

Handschellen für Autofahrer

Die Guardia Civil hat am Donnerstag einen 53-jährigen Mann aus Granadilla de Abona festgenommen. Er ist am Samstagabend wegen seiner gefährlichen Fahrweise aufgefallen. Er war auf der Autobahn TF-1 in Schlangenlinien gefahren und hat mehrfach gefährlich die Spur gewechselt. Andere Autofahrer alarmierten die Polizei und gaben die Details des verdächtigen Fahrzeugs durch. Der Fahrer konnte später auf der Landstraße TF-636 zwischen San Isidro und Chimiche gestellt werden. Er schien eindeutig betrunken zu sein, was auch der Alkoholtest bestätigte.

SV-AR

Zurück