Teneriffa / Puerto de la Cruz »

Von

Todessprung

Donnerstagnacht hat sich in Puerto de la Cruz ein Mann 40 Meter in die Tiefe gestürzt. Der Todessprung erfolgte in der Nähe des Hotels Semiramis in einem nur schwer zugänglichen Küstenabschnitt. Er konnte von der Feuerwehr nur tot geborgen werden. Über die Identität und den Hintergrund ist derzeit noch nichts bekannt.

 SV-AR

Zurück