Teneriffa / Guía de Isora »

Von

Toter Angler an der Playa El Callao Chico

Am Sonntagmorgen barg die Seenotrettung an der Küste von Playa El Callao Chico in der Gemeinde Guía de Isora einen toten Angler. Der 45-jährige Chinese war in der Nacht zum Sonntag unfreiwillig beim Angeln ins Meer gestürzt. Obwohl sofort Rettungskräfte der Seenotrettung zu Wasser und aus der Luft nach dem Vermissten suchten, konnte er erst im Morgengrauen von der Besatzung des Rettungsbootes „Salvamar“ geborgen werden. Der Leichnam des Verunglückten wurde zum Hafen von Los Cristianos gebracht und dort der Gerichtsmedizin übergeben.

SV-AR

Zurück