Kanarische Inseln »

Von

Transportverkehr bekommt Unterstützung

Die Transportabteilung der kanarischen Regierung hat jetzt über 4,4 Millionen € bereitgestellt, um den Waren- und Fährverkehr zu unterstützen.

Die 62 Fährverbindungen wurden auf 26 reduziert, die beiden großen Fährgesellschaften haben hier über 70.000 Fahrgäste verloren seit Beginn der Corona Krise.

PG-AR

Zurück