Gran Canaria / Telde »

Von

Überstunden ohne Ende

Die Gemeinde Telde lässt derzeit die Täler und die Natur reinigen und aufräumen. Hierbei machten die Freiwilligen Helfer einen graußigen Fund, denn es wurden die Knochenreste eines Hundes gefunden, welcher offensichtlich an seiner Kette verhungert und verdurstet war. Wenn ein solcher Täter so etwas auf dem Gewissen hat, kann das eine Gefängnisstrafe wegen Tierquälerei geben.

PG-AR

Zurück