Gran Canaria / Las Palmas »

Von

Unnötige Aufräumaktion

Die Regierungsverwaltung von Gran Canaria hat jetzt mit einer groß angelegten Aufräumaktion in vier Wochen mehr als 276 Tonnen an Müll- und Unrat aus Barrancos und Wasserkanälen abtransportiert. Dies kostete über 400.000 €.

Hierüber ist man verärgert, denn wenn die Anwohner ihren Müll richtig entsorgen würden wären diese Aktionen nicht erforderlich.

PG-AR

Zurück