Kanarische Inseln »

Von

Unsicherheit rund um die Kurzarbeit

Der Stichtag, der 21. Juni, an dem voraussichtlich spanienweit der Alarmzustand aufgehoben wird, wird von Unternehmern und Arbeitnehmern mit gemischten Gefühlen betrachtet. Denn noch ist nicht geklärt, wie lange die Kurzarbeitsregelung ERTE gewährt wird, wer sie danach noch nutzen darf und für wie lange. Derzeit sind 196.032 Kanarier in Kurzarbeit. Die Verband der kanarischen Unternehmer warnt vor einer zu schnellen Streichung des Programms. Das würde eine Welle von Konkursen auslösen. Sie fordern, das ERTE-Programm bis zum Ende des Jahres aufrechtzuerhalten.

 SV-aR

Zurück