Urteil gegen Grapscher-Arzt bestätigt

Gran Canaria / Las Palmas » von

Das Provinzgericht von Las Palmas hat das Urteil gegen den Arzt Carlos Lázraro Roldán bestätigt, der wegen sexueller Belästigung einer Patientin zu 18 Monaten Haft verurteilt war. Zudem muss er zwei Jahre lang an einem sexuellen Umerziehungsprogramm teilnehmen und darf seinen Beruf nicht ausüben. Der Patientin muss er 900 Euro Schmerzensgeld zahlen. Aber damit nicht genug, gegen den Arzt wird weiter ermittelt. Er soll noch mehr als 20 weitere Patienten sexuell belästigt haben. Im Gesundheitszentrum Canalejas, in dem er als Allgemeinmediziner beschäftigt war, hatten sogar 99 Patientinnen darum gebeten, von ihm nicht mehr behandelt werden wollen.

SV-AR

Zurück