La Palma / Santa Cruz »

Von

Vergiftete Köder auf La Palma

Angesichts der Häufung von vergifteten Haus- und Wildtieren ist die Guardia Civil mit ihrer Naturschutzeinheit SEPRONA gezielt auf Ermittlungstour gegangen. Unterstützt wurde sie von einer Hundestaffel aus Madrid, die direkt auf das Aufspüren von Gift trainiert ist. Sie finden die Substanzen, mit denen die hausgemachten Giftfallen meist bestückt werden. Insgesamt 17 Anzeigen wurden erstattet.

 SV-PG

Zurück