Gran Canaria / Las Palmas »

Von

Versicherung bezahlte Millionen an Feuergeschädigte

Wie jetzt die Versicherungsgesellschaft MAPFRE berichtet, wurden für die Schäden, welche im Sommer 2019 durch das große Feuer auf Gran Canaria entstanden sind, an die Geschädigten mehr als 7,5 Mill.€  überwiesen.

Dieses Feuer tobte dort tagelang in den Höhen bei La Tejeda.

PG-AR

Zurück