Wahnsinn auf zwei Rädern

Teneriffa / Arona » von

Ein Motorradfahrer nahm am Samstag auf der TF-66 zwischen Guaza und Arona seinen eigenen Unfall auf. Mit 150 Stundenkilometern raste er über die Landstraße TF-66. Als ein PKW von rechts auf die Straße fuhr, konnte er nicht mehr bremsen und krachte voll in die Seitentür auf der Fahrerseite. Wie durch ein Wunder hat der Motorradfahrer bei diesem Abstieg keine schlimmen Verletzungen erlitten. Und auch der Autofahrer kam mit dem Schrecken davon. Da muss ein guter Schutzengel am Werk gewesen sein.

SV-AR

Zurück