Waldbrände auf den grünen Inseln

Gran Canaria / Las Palmas » von

Gleich zwei Waldbrände haben die Einsatzkräfte am Wochenende ins Schwitzen gebracht. Am Freitagabend begann es auf La Palma bei Tijarafe und Puntagorda zu brennen. Rund 1.200 Hektar Wald standen in Flammen, davon sind 800 Hektar total verbrannt. Im Moment gilt das Feuer als lokal eingegrenzt und die Löschtrupps, die von anderen Inseln und vom Festland zu Hilfe kamen, tun alles um es unter Kontrolle zu bekommen, bevor am Dienstag Abend die nächste Hitzewelle erwartet wird.
Auf La Gomera brannten 1,5 Hektar im Nationalpark Garajonay. Dieser Brand war am Sonntag bereits stabilisiert und ist inzwischen unter Kontrolle.
SV-AR

Zurück