Gran Canaria / Las Palmas »

Von

Waldbrandvorsorgemaßnahmen

Gran Canarias Inselregierung hat 1.200 Eigentümer verlassener Fincas in Moya, Valleseco und San Mateo kontaktiert. Sie müssen ihre Gelände von altem Gestrüpp befreien und als Gegenfeuerzone vorbereiten, damit sie im Ernstfall einem Feuer nicht unnötig Nahrung liefern. Es werden Zuschüsse angeboten.

SV-AR

Zurück