Wie können Menschen so etwas tun ??

Gran Canaria / Las Palmas » von

 

Der Tierschutzverband von Gran Canaria, die Leales.org, fand am Sonntag beim alten Fußballstation von Moya einen toten Podenco Hund. Dieser war zu Tode geschlagen und getreten worden. So etwas ist auch hier immer wieder der Fall, wenn die Jagdsaison endet.

Die Tierschützer gingen daher auch am Sonntag wieder auf die Straße, um auf allen Inseln mit Protestmärschen gegen diese Tierquälerei zu protestieren.

PG-AR

Zurück