Zu viele ausgesetzte Hunde unterwegs

Teneriffa / Granadilla de Abona » von

Die Anwohner Vereinigung von Granadilla de Abona beschwert sich darüber, dass die Stadt ausgesetzte Hunde nicht einfängt und in Tierheimen unterbringt. Dazu wäre sie per Gesetz verpflichtet. Stattdessen gibt es zahlreiche streunende Hunde in den Ortsteilen Los Abrigos, Cruz de Tea und Charco del Pino. Sie richten unter anderem Schäden auf privaten Fincas an und können zur Gefahr werden.

 SV-AR

Zurück