Fuerteventura / Puerto del Rosario »

Von

Zwei Kinder schwer verbrannt

In der Nacht zum Mittwoch um kurz nach Mitternacht, kam es in einer Wohnung zu einer Verpuffung. Dabei wurden zwei Kinder im Alter von fünf und acht Jahren schwer verletzt, zwei Erwachsene leicht. Die Notrufzentrale 112 erhielt einen Anruf, in dem gemeldet wurde, dass vier Menschen mit Verbrennungen in einem PKW auf dem Weg zum Krankenhaus waren. Ein Rettungswagen fuhr den Eltern entgegen. Vor Ort mussten vor allem die beiden Kinder stabilisiert werden. Dann wurden sie ins Krankenhaus gebracht. Die Fünfjährige wurde wegen der schweren Verbrennungen per Hubschrauber in das Mutter-Kind-Krankenhaus auf Gran Canaria ausgeflogen.

 SV-AR

Zurück