1.500 Bedürftige mehr

Teneriffa Nord / Puerto de la Cruz » von

Die Pandemie hat die Zahl der bedürftigen Familien in Puerto de la Cruz vervierfacht. Rund 1.500 Neuanträge wurden bei den Sozialdiensten beantragt, um das Mindesteinkommen oder einen Mietzuschuss zu bekommen. Mehr als Dreiviertel der Anträge werden von Frauen im Alter zwischen 35 und 70 Jahren gestellt. Die meisten Frauen verfügen über berufliche Qualifikationen. Die Pandemie hat sie ausgebremst.

SV-AR

Zurück