1.600 Palmeros sind von Armut bedroht

La Palma / Santa Cruz » von

Die Stiftung Isonorte fängt derzeit rund 1.600 Menschen auf, die auf La Palma drohen, durchs Armutsraster zu fallen. Über das Programm „Integra“ werden Menschen in Santa Cruz, Tazacorte und Los Llanos de Aridane betreut. Kürzlich hat sich auch El Paso angeschlossen. Die Stiftung erhielt von der Generaldirektion für Soziales einen Zuschuss in Höhe von über 64.500 Euro um diese wichtige Arbeit fortzusetzen.

SV-AR

 

Zurück