12 Gemeinden sind in Coronagefahr

Teneriffa / Santa Cruz » von

Von den 31 Gemeinden auf Teneriffa ist in zwölf die Gefahr, sich mit Corona anzustecken, besonders groß und in 15 Gemeinden wird sie als mittelschwer eingestuft. Besonders hohe Inzidenzen und damit eine sehr hohe Ansteckungswahrscheinlichkeit gibt es in Vilaflor, Santa Cruz und San Miguel de Abona. Immer noch groß ist auch das Risiko in Granadilla, La Laguna, Arico, Candelaria, Tegueste, El Tanque, Arona, El Sauzal und Adeje. Alle Bürgermeister appellieren an ihre Einwohner, aus freien Stücken weiterhin den Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

SV-AR

Zurück