357 Coronapatienten im Krankenhaus

Kanarische Inseln » von

Auf den Kanarischen Inseln sind derzeit 257 COVID-19-Patienten im Krankenhaus in Behandlung. Das sind zehn weniger als Ende Februar. Davon liegen 76 auf der Intensivstation, die übrigen werden auf der Corona-Station betreut. Die meisten Intensivpatienten sind auf Teneriffa und Gran Canaria zu finden. Es sind 38 auf Teneriffa und 31 auf Gran Canaria. In den Krankenhäusern von El Hierro und La Gomera sind derzeit keine Corona-Kranken eingewiesen.

SV-AR

Zurück