Abflug nach Málaga

Teneriffa Nord / La Laguna » von

Insgesamt 25 Migranten aus den Lagern Las Raíces und Las Canteras in La Laguna ist es am Dienstag gelungen, Teneriffa zu verlassen. Vom Südflughafen aus ging es nach Málaga. Diese Ausreise war möglich, nachdem ein Gericht auf Gran Canaria das Festhalten der Migranten auf den Inseln als unrechtmäßig verurteilt hat. Demnach gilt: Wer einen gültigen Pass und einen Asylantrag hat, darf die Inseln verlassen. Kommt nur noch dazu, dass aufgrund der Stufe Drei nur notwendige Reisen erlaubt sind. Es liegt daher im Ermessen der Polizei, ob sie die Migranten durchlassen oder nicht. Für 25 hat es am Dienstag geklappt. Das Ticket erhalten sie meistens von Familienangehörigen auf dem Festland.

SV-AR

Zurück