An der Costa Calma ertrunken

Fuerteventura Süd / Pajara » von

Ein 45-jähriger Mann ist am Montagabend an der Costa Calma in der Gemeinde Pájara ertrunken. Die Rettungsschwimmer zogen den Mann aus dem Wasser und behandelten ihn bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes mit einer Herz-Lungen-Massage. Weder sie noch der Notarzt konnten ihn ins Leben zurückholen.

SV-AR

Zurück