Angriff auf eine Zahnärztin

Teneriffa Süd / Arona » von

Eine 22-jährige Frau wurde von der Nationalpolizei in Arona festgenommen, weil sie eine Zahnärztin angegriffen hat. Die Patientin kam in das medizinische Zentrum, weil sie starke Zahnschmerzen hatte. Die Zahnhygienikerin erklärte ihr, dass sie aufgrund der COVID-19-Regel nicht einfach so behandelt werde könne und dass sie einen Termin mit ihrem behandelnden Arzt vereinbaren müsste. Darauf trat die Abgewiesene der Patientin in die Leiste. Die zwei Frauen mussten voneinander getrennt werden und die Angreiferin wurde abgeführt. Das Problem ihrer Zahnschmerzen war durch die Aktion auch nicht gelöst.

SV-AR

Zurück