Anzeige wegen Tierquälerei

Gran Canaria / Vecindario » von

Bei einer Routineinspektion über die Müllentsorgung in einem Treibhaus, stießen Polizisten der Umwelteinheit Seprona bei Castillo de Romeral auf einen Bullterrier, der völlig verwahrlost und von Zecken und anderen Parasiten übersät war. Gegen den Halter wurde Anzeige wegen Tierquälerei erstattet. Das Tier wurde einem Tierschutzverein übergeben. Dort kümmert man sich um die Behandlung des Hundes.

SV-AR

Zurück