Arbeit für 30 Rambleros

Teneriffa / San Juan de la Rambla » von

Die Gemeinde San Juan de la Rambla hat im Rahmen eines Arbeitsbeschaffungsprogrammes 30 Einwohner in Lohn und Brot gestellt. In den nächsten zwölf Monaten werden sie einen 75-Prozent Job erfüllen. Sie werden in unterschiedlichen Bereichen wie Sozialwesen, Schulen, Informatik oder auch Garten und Bauwesen eingesetzt. Das Programm kostet 341.056 Euro, wovon die Gemeinde 161.000 übernimmt. Der Rest kommt vom kanarischen Arbeitsamt als Zuschuss. Die ersten Sieben haben schon begonnen.

SV-AR

Zurück