Arbeiten an der Autobahn haben begonnen

Teneriffa Süd / Adeje » von

Am Sonntagabend begannen die Arbeiten an der Südautobahn TF-1 zwischen Adeje und Arico. In den nächsten 14 Monaten soll der Asphalt erneuert und die Autobahn verbessert werden. Die Arbeiten werden immer nachts zwischen 22 und 6 Uhr stattfinden, um den Verkehr auf der vielbefahrenen Straße nicht zu behindern. Täglich passieren rund 90.000 Fahrzeuge diesen Autobahnabschnitt. Die Inselregierung investiert über 15,4 Millionen Euro.

SV-AR

Zurück