Arbeiten an der Steilwand Enchereda beginnen

La Gomera / San Sebastián » von

Die erste Phase der Sicherung der Steilwand Enchereda auf der GC-1, die San Sebastián mit den Nordgemeinden verbindet, hat in der letzten Woche begonnen. Rund 1.200 Fahrzeuge passieren diese Straße täglich. Deshalb ist die Maßnahme dringend nötig. Derzeit besteht die akute Gefahr, dass der Steilhang abrutschen könnte. Deshalb wird zunächst einmal der Hang gesichert, indem loses Material beseitigt wird. Diese Maßnahme wird rund 480.000 Euro kosten.

SV-AR

Zurück