Armut im Süden der Insel steigt sprunghaft

Teneriffa Süd / Granadilla de Abona » von

Noch nie hat das Rote Kreuz so viele Menschen mit Nahrungspaketen versorgt und an so viele Obdachlose Essen verteilt, wie im Moment. Und das Heer der Hilfesuchenden steigt ständig. Insbesondere im Gemeindebereich von Abona. Dort wurden im letzten Jahr fast 7.000 Familien notversorgt. Ein Ende ist erst dann in Sicht, wenn der Tourismus endlich wieder zurückkehrt.

SV-AR

Zurück