Autobetrüger gefasst

Lanzarote / Costa Teguise » von Insel Magazin

Die Guardia Civil von Costa Teguise hat zwei Männer im Alter von 27 und 22 Jahren gefasst, die von einer Ausländerin offenbar ein Auto für 13.000 Euro gekauft hatten. Allerdings wurde der Überweisungsbeleg, den sie der Verkäuferin gezeigt hatten, nie durchgeführt. Sie hat das Geld nie erhalten, das Auto war weg. Anschließend verkauften die Betrüger das Auto einem Händler auf Gran Canaria für 12.000 Euro weiter. Die beiden sind bereits polizeibekannt. Gegen fünf weitere Personen wird noch ermittelt.

SV-AR

Zurück

Nach oben