Betrug mit falschen Ferienwohnungen

Fuerteventura / Antigua » von Insel Magazin

Im Rahmen der Operation Laxterpada haben Polizisten der Guardia Civil ein Paar im Alter von 22 Jahren festgenommen, dem wiederholter Betrug in Verbindung mit Ferienwohnungen vorgeworfen wird. Sie hatten über ein falsches Profil eine Ferienvilla in Antigua angeboten und bei der Reservierung Anzahlungen kassiert. Danach haben sie auf Anfragen einfach nicht mehr geantwortet. Mindestens vier Anzeigen gibt es in diesem Bereich bereits. Wie hoch der entstandene Schaden ist, kann noch nicht beziffert werden.

SV-AR

Zurück

Nach oben