Bettler und Obdachlose statt Urlauber

Teneriffa Süd / Arona » von

Die Geschäftsinhaber im touristischen Herzen von Los Cristianos kritisieren, dass sich immer mehr Bettler und Obdachlose auf der Straße einfinden, vor allem zwischen der Avenida Los Playeros und der Plaza de la Iglesia. Sie betonen ausdrücklich, dass sie sich von den Menschen nicht bedroht fühlen, sondern Mitleid empfinden. „Wir wollen, dass die Politik endlich handelt und ihre Arbeit macht. Den Menschen muss geholfen werden. Los Cristianos stirbt und wir wollen nicht zum Komplizen werden“, fordern die Unternehmer.  Seit Monaten spitzt sich die Situation dort zu. Die Lokalpolitiker dürften nicht länger wegschauen.

SV-AR

Zurück