Bevölkerungswachstum auf den Kanaren

Kanarische Inseln » von

Sollten die Hochrechnungen des spanischen Statistikamtes INE Recht behalten, gehören die Kanarischen Inseln in den nächsten 15 Jahren zu den autonomen Regionen, die den meisten Bevölkerungszuwachs erhalten. Nach deren Einschätzung werden rund 8,4 Prozent mehr Menschen auf den Inseln wohnen. Auf den Kanaren würden dann 2,4 Millionen Menschen leben. Nach Madrid und Katalonien wären die Inseln in Bezug auf das Wachstum an dritter Stelle. In Asturien und Castilla y León wird die Bevölkerung dagegen um bis zu zehn Prozent schrumpfen.

SV-AR

Zurück