Bitte lasst euch impfen!

Kanarische Inseln » von

Auch wenn auf den Kanarischen Inseln inzwischen fast 72 Prozent der Einwohner über zwölf jahren komplett geimpft sind, appelliert die Impfkoordinatorin Begoña Reyero an alle, die es noch nicht getan haben. „Wer nicht geimpft ist, läuft größere Gefahr, schwer zu erkranken. Im Moment haben wir mehr junge Coronapatienten in den Krankenhäusern“, erzählt sie. Viele, die von einer schweren COVID-19 Erkrankung genesen sind, helfen uns, indem sie im Freundeskreis für die Impfung werben, weil sie selbst erfahren haben, wie gefährlich der Virus sein kann.

SV-AR

Zurück