Boot mit 1.600 Kilogramm Haschisch

Gran Canaria / Las Palmas » von

In der Nacht zum Freitag hat die Wasserwacht der Guardia Civil in Las Palmas ein Schlauchboot abgefangen. Es befand sich rund acht Kilometer vor der Küste von Arucas. An Bord befanden sich zwei Marokkaner, sie hatten 55 Pakete geladen. Diese enthielten 1.600 Kilogramm Haschisch. Die beiden Männer wurden wegen mutmaßlichen Drogenschmuggels festgenommen.

SV-AR

Zurück