Busfahrer nach Unfall befreit

Gran Canaria / Las Palmas » von

Die Feuerwehr von Las Palmas hat am Sonntag einen Busfahrer befreit, der gegen 14 Uhr auf der Carretera General del Norte von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt war. Die Fahrerkabine wurde dabei so eingedrückt, dass dieser in dem Bus eingeklemmt war. Die Feuerwehr konnte ihn befreien. Der Fahrer wurde in kritischem Zustand in das Universitätskrankenhaus Doctor Negrín gebracht.
SV-AR

 

Zurück