Canaryfly bleibt am Boden

Kanarische Inseln » von

Die kanarische Fluggesellschaft Canaryfly kündigte an, dass alle Maschinen ab dem 11. Januar auf dem Boden bleiben. Schuld sei die sinkende Nachfrage, weil die Kanarier tatsächlich nur noch zwischen den Inseln verkehren, wenn es unbedingt sein muss und nicht um die Freizeit auf einer anderen Insel zu verbringen. Diese Maßnahme bleibt bis zum 21. März. Ab Ostern will Canaryfly wieder startklar sein und hält für diesen Zeitraum auch die Buchungsplattformen offen. Wer zwischen Januar und März einen Flug reserviert hat kann umbuchen.

SV-AR

Zurück