Cannabis-Club in Icod de los Vinos entdeckt

Teneriffa Nord / Icod de los Vinos » von

In Icod de los Vinos wurde ein 38-jähriger Brite festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, einen Club als Drogenumschlagplatz getarnt zu haben. Dort sollen Haschisch, Marihuana und andere Cannabisprodukte verkauft worden sein. Bei der Durchsuchung des Lokals und der Wohnung des Verdächtigen wurden 100 Marihuana-Pflanzen, 400 Gramm getrocknete Blätter, 136 Gramm Blütenköpfe von zwölf verschiedenen Arten, 350 Euro Bargeld sowie diverses Werkzeug zur Zucht und zum Verkauf von Cannabis sichergestellt.

SV-AR

Zurück