Corona-Ausbruch im Flüchtlingslager

Teneriffa / Santa Cruz » von

Im Aufnahmelager für Migranten Hoya Fria in Santa Cruz ist Corona ausgebrochen. Wie viele Flüchtlinge betroffen sind, steht noch nicht fest. Im Moment schwanken die Zahlen zwischen 20 und 30. Eine Person musste ins Krankenhaus eingewiesen werden. Das Aufnahmelager wurde erst Mitte Dezember wieder geöffnet und steht seitdem wegen mangelnder Sicherheitsvorkehrungen in der Kritik. Derzeit leben dort rund 50 Menschen, die Kapazität liegt bei 2.000.

SV-AR

Zurück