Corona-Spreader festgenommen

Gran Canaria Nord / Las Palmas » von

Die Policia Nacional nahm einen 40-jährigen Mann in einem bekannten Lokal im Stadtteil Manacor in Las Palmas fest. Ihm wird Körperverletzung vorgeworfen, weil er mindestens acht Personen direkt und 14 indirekt angesteckt hat. Der Mann hatte sich im Januar mit COVID-19 angesteckt. Trotz Fieber und verdächtiger Symptome kam er zur Arbeit und ließ sich auch nicht nach Hause schicken. Abends ließ er einen PCR-Test machen. Danach ging er aber ins Fitnessstudio und am nächsten Tag noch einmal zur Arbeit. So verbreitete er den Virus munter und absichtlich weiter. „Ich stecke euch alle an“, hat er angekündigt. Als das positive Ergebnis vorlag, hatte er bereits fünf Kollegen und über sie mehrere Familienangehörige angesteckt, darunter drei Babys. Dafür wird er sich nun verantworten müssen.

SV-AR

Zurück