COVID-19 gegen Krebs

Kanarische Inseln » von

Es ist kein Wettlauf, welche Krankheit nun schlimmer ist. Aber Fakt ist, dass die Pandemie die Lage der Krebspatienten verschlimmert hat. Das teilte der Präsident des spanischen Krebsverbandes mit. Etwa 20 Prozent der Patienten wurden nicht oder zu spät diagnostiziert. Etwa 41 Prozent leiden unter Depressionen und Angstzuständen und für 17 Prozent hat sich auch die wirtschaftliche Lage verschlechtert. Die Krebspatienten fordern deshalb, dass ihnen wieder mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird.

SV-AR

Zurück