COVID-positive Matrosen im Hafen

Gran Canaria Nord / Las Palmas » von

Zwei weitere Seeleute des Tankers „Cielo di Hanoi“, der im Hafen von Santa Cruz vor Anker liegt, sind positiv auf Corona getestet worden. Wie schon bei einem Kollegen, der bereits im Krankenhaus behandelt wird, wird nun untersucht, ob es sich um die indische Variante handelt. Die beiden Infizierten befinden sich an Bord in Quarantäne. Bereits im letzten Monat war der Tanker in Las Palmas unter Quarantäne gestanden, nachdem ein Crewmitglied an COVID-19 gestorben war. Durch die Quarantäne besteht keine Gefahr für die Inselbewohner.

SV-AR

Zurück