Die Armut nimmt zu

Kanarische Inseln » von

Die Armut in der kanarischen Bevölkerung hat um 49 Prozent zugenommen und betrifft nun schon 373.665 Menschen. Das sind 16,5 Prozent der Inselbewohner. Die Kanarischen Inseln liegen damit an erster Stelle, wenn es um die Zahl der Menschen geht, die an oder unter der Armutsgrenze liegen. Es wird höchste Zeit, dass es wirtschaftlich wieder aufwärts geht.

SV-AR

Zurück