Die überlebenden Flüchtlinge sind stabil

Teneriffa Nord / Santa Cruz » von

Die einzigen drei Überlebenden eines Flüchtlingsbootes, das am Montag mitten im Ozean entdeckt wurde, sind stabil. Sie wurden in die Universitätskrankenhäuser von Teneriffa gebracht. Vor allem ein Mann befand sich in einem sehr kritischen Zustand. Inzwischen befindet er sich außerhalb akuter Lebensgefahr. Die 17 Toten werden derzeit in ihrem Boot in den Hafen von Los Cristianos geschleppt. Sie werden Mittwochnacht erwartet.

SV-AR

Zurück