Diese Tempolimits treten im Mai in Kraft

Kanarische Inseln » von

Wie schon Anfang des Jahres von Radio Europa und dem Insel Magazin berichtet wurde, treten in zwei Wochen neue Tempolimits in  Kraft. Ab Mai darf auf einspurigen Straßen mit Gegenverkehr nur noch 20 Kilometer schnell gefahren werden. Bei einer Fahrspur in jeder Richtung gilt als Höchstgeschwindigkeit 30 Stundenkilometer und nur wo zwei Spuren pro Fahrtrichtung vorhanden sind darf 50 gefahren werden. Bei Überschreitung drohen Bußgelder zwischen 100 und 600 Euro. In dem meisten Städten und Gemeinden geht es ab Mai dann nur noch im Schneckentempo vorwärts...

SV-AR

Zurück